Monatsarchive: Februar 2014

… gegen die Verharmlosung und Falschbeschuldigung

Kinder haben eine angeborene Gabe: die reine, bedingungslose Liebe. Erwachsene lassen sich scheiden, wenn ihre Liebe verlischt. Kinder haben die Hoffnung an die Liebe ihrer Eltern aber in sich – endenlos. Sie denken nicht an Trennung, im Gegenteil, sie halten, aus Hoffnung auf ihrer Eltern Liebe, alles aus. Können sie das irgendwann nicht mehr, sterben sie. Denn Kinder haben nur einen durch nichts ersetzbaren Wunsch, sie wollen von zufriedenen Eltern geliebt werden. Aber es ist nicht der Kinder Verantwortung und schon gar nicht liegt es in der Kinder Fähigkeiten, die Eltern zufrieden zu machen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter ACR - mal ganz anders, Menschengeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für … gegen die Verharmlosung und Falschbeschuldigung

Es kommt kein Mops in die Küche!

Zwei Sachen habe ich:

1. sehr bald Geburtstag
2. immer mehr Bücher als ich verkaufen kann

Geb‘ ich zweimal zu: l e i d e r Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Veröffentlichungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Es kommt kein Mops in die Küche!

Kreisläufe

Ich möchte so gerne alle Menschen lieben und muss zu oft, stattdessen, ein Glas Wasser trinken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter ACR - mal ganz anders, Gedankensplitter, Menschengeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kreisläufe