Schlagwort-Archive: Folter

… gegen die Verharmlosung und Falschbeschuldigung

Kinder haben eine angeborene Gabe: die reine, bedingungslose Liebe. Erwachsene lassen sich scheiden, wenn ihre Liebe verlischt. Kinder haben die Hoffnung an die Liebe ihrer Eltern aber in sich – endenlos. Sie denken nicht an Trennung, im Gegenteil, sie halten, aus Hoffnung auf ihrer Eltern Liebe, alles aus. Können sie das irgendwann nicht mehr, sterben sie. Denn Kinder haben nur einen durch nichts ersetzbaren Wunsch, sie wollen von zufriedenen Eltern geliebt werden. Aber es ist nicht der Kinder Verantwortung und schon gar nicht liegt es in der Kinder Fähigkeiten, die Eltern zufrieden zu machen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter ACR - mal ganz anders, Menschengeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für … gegen die Verharmlosung und Falschbeschuldigung

Der allererste Gastbeitrag in meinem Blog

„Die Geschichte der Kindheit ist ein Albtraum – aus dem wir gerade erwachen“, so der Forscher zur Geschichte der Kindheit Lloyd de Mause. Zwar propagieren laut Deutschem Kinderschutzbund heute 90 Prozent der Eltern eine gewaltfreie Erziehung, schlagen tun sie ihre Kinder dennoch – wenn auch inzwischen mit schlechtem Gewissen Weiterlesen

Veröffentlicht unter ACR - mal ganz anders, Allgemein, Menschengeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der allererste Gastbeitrag in meinem Blog