Schlagwort-Archive: Kommentar

Geht es um …

– gebe ich tatsächlich so viel Lebenszeit ans oder ins Internet „ab“, will ich etwas davon haben. Zunächst Freude am Erfahren, Informieren und Teilen. Ständig wird zwar behauptet, alles müsse/solle Spass machen. Ich gehöre eher nicht zu denen, die ununterbrochen irre feixend in den Seilen einer Spasswelt hängen wollen. Mir reicht Freude, die aber rein und frei. Nimmt mir also etwas die Freude am Erleben, lasse ich die Finger davon. Demnach_ kommt immer wieder jemand auf mein Profil und hat das Bedürfnis mich ärgern zu wollen- lösche ich und blockiere. Daheim würde ich so jemand auch des Hauses verweisen Weiterlesen

Veröffentlicht unter ACR kommentiert, Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Warum lassen wir uns nicht wie wir sind und werden was wir wollen …

Sollte „es“ wirklich so funktionieren, gibt es bald nur noch die Kopien der Kopien der Kopien der Schreibstile derer zu lesen, die irgendwann früher mal interessante Geschichten geschrieben haben und Wiedererkennungswert hatten. Dann macht sich die Literatur schlichtweg mit der Schönheitschirurgie gleich und wir können uns nicht nur die Hinterbacken von Cäsar an die eigene Rückfront pappen lassen, nein, wir können auch Bücher lesen, die sich so lesen wie die von dem, der so schreibt wie der, der damals genauso geschrieben hat wie der, dessen Neffe der Gärtner war, von dem, der jeden Roman mit „als“ begonnen hat. Könnte aber auch jemand anders geschrieben haben. Wäre d a n n sowieso alles ein Brei geworden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter ACR kommentiert, Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Warum lassen wir uns nicht wie wir sind und werden was wir wollen …