Schlagwort-Archive: weinen

… zwischen aufgeben wollen und durchhalten müssen und aufgeben müssen und durchhalten wollen …

Manchmal schminke ich mir die blassen Lippen rot. Meine Nägel lasse ich nicht mehr machen, ich feile sie so kurz es möglich ist. Ich trage Mütze, Hut oder Tuch bis es unausweichlich nötig ist, die Haare zu färben. Meine innere Stimme lässt nicht locker und an machem Tagen schreie ich ihr entgegen – was sie mich mal kann – und schleppe mich dann doch einmal ums Haus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschengeschichten, Veröffentlichungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für … zwischen aufgeben wollen und durchhalten müssen und aufgeben müssen und durchhalten wollen …

… gegen die Verharmlosung und Falschbeschuldigung

Kinder haben eine angeborene Gabe: die reine, bedingungslose Liebe. Erwachsene lassen sich scheiden, wenn ihre Liebe verlischt. Kinder haben die Hoffnung an die Liebe ihrer Eltern aber in sich – endenlos. Sie denken nicht an Trennung, im Gegenteil, sie halten, aus Hoffnung auf ihrer Eltern Liebe, alles aus. Können sie das irgendwann nicht mehr, sterben sie. Denn Kinder haben nur einen durch nichts ersetzbaren Wunsch, sie wollen von zufriedenen Eltern geliebt werden. Aber es ist nicht der Kinder Verantwortung und schon gar nicht liegt es in der Kinder Fähigkeiten, die Eltern zufrieden zu machen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter ACR - mal ganz anders, Menschengeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für … gegen die Verharmlosung und Falschbeschuldigung

Musik meines Tages

… das Wie macht Leben leben aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ACR - Musik des Tages, Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Musik meines Tages